Zeigt alle 12 Ergebnisse

Nicht vorrätig
 418,70
Nicht vorrätig
 345,33
Nicht vorrätig
 439,99

Fahrräder für Jugendliche und Kinder

Es gibt einige Punkte, die sowohl für Kinder als auch für Erwachsene zu beachten sind. Lassen Sie uns nun gemeinsam die Punkte untersuchen, die für kleine Radfahrer zu beachten sind.

Achtung auf Rahmenlänge und Felgengröße

Die Rahmengröße ist für Benutzer aller Altersgruppen beim Radfahren wichtig. Denn wenn nicht die richtige Rahmengröße verwendet wird, kann es langfristig zu gesundheitlichen Problemen in der Taille, im Nacken und in den Handgelenken kommen. Mit der Vergrößerung oder Verkleinerung der Rahmengröße ändert sich parallel dazu die Höhe oder die niedrige Höhe des Rahmens mit der Vergrößerung oder Verkleinerung des Abstands zwischen dem Sattel und dem Lenker. Dies ist ein wichtiges Thema für Benutzer aller Altersgruppen. Das ist besonders wichtig für einen kleinen Radfahrer im Entwicklungsalter.

Wenn das Fahrrad im Vergleich zur Körpergröße Ihres Kindes zu groß ist, kann Ihr Kind den Lenker nur schwer kontrollieren. Die Füße Ihres Kindes können das Pedal nicht erreichen und der Radfahrer muss sich zu weit nach vorne lehnen. Wenn das Fahrrad im Vergleich zur Körpergröße Ihres Kindes zu klein ist, ist die Sitzposition steiler als nötig und die richtige Kraftübertragung kann nicht erreicht werden. Diese Trommel kann auch kleine Fahrer von kleinen Pedalen abschrecken.

Aus diesem Grund ist es nicht angebracht, dass Eltern ihren Kindern große Fahrräder kaufen, mit der Logik, dass sie damit fahren werden, wenn sie groß sind. Der wichtigste Punkt beim Kauf eines Kinderfahrrads ist die Wahl eines Fahrrads dieser Größe, unabhängig davon, welche Rahmengröße für die Körpergröße des Kindes ideal ist.

Jugend- und Kinderfahrradmodelle

Fahrräder mit 14 bis 24 Rädern werden als Kinderfahrräder bezeichnet. Ein weiterer wichtiger Punkt, bevor wir zur Altersverteilung kommen, ist, dass der entscheidende Faktor bei der Klassifizierung von Fahrrädern die Körpergröße des Kindes ist.

Wir wissen, dass die Entwicklung eines jeden Kindes unterschiedlich verläuft. Ein sechsjähriger Pedalist kann manchmal schon Fahrräder der Altersgruppe vier benutzen. Aber von Zeit zu Zeit kann auch das Gegenteil der Fall sein.

Der Faktor Alter bei Jugend- und Kinderfahrrädern

14 Felgen sprechen die Altersgruppe 3 an. Bei diesen Fahrradmodellen handelt es sich um Produkte, die für Kinder mit einer Körpergröße zwischen 90 und 105 Zentimetern entwickelt wurden. 16 Felgenfahrradmodelle sprechen 4 Altersgruppen an. Die Felge 20 ist für die Altersgruppe 6 Jahre konzipiert und hat eine ideale Größe für Benutzer mit einer Körpergröße von 120 bis 135 Zentimetern. Fahrräder mit 24 Felgen sind 130 bis 155 Zentimeter hoch. Es ist eine ideale Fahrradfelge für unsere Kleinen in der Altersgruppe von 8-12 Jahren.

Ab 155 Zentimetern und über 24 Fahrradfelgen werden junge Fahrradmodelle gestartet. Die Fahrradmodelle mit 26 Felgen, 28 Felgen oder 30 Felgen können von Jugendlichen oder Erwachsenen ab 12 Jahren verwendet werden.

Kinder, die zum ersten Mal mit dem Radfahren in Berührung kommen, können unter Aufsicht und mit Hilfe ihrer Eltern bereits ab dem dritten Lebensjahr mit dem Radfahren beginnen. Dabei können Sie auch Hilfsmittel wie Stützräder für Ihr Kind kaufen, um das Gleichgewicht zu trainieren. Im Alter von 6 bis 7 Jahren können Kinder bereits ohne Unterstützung Fahrrad fahren.

 Das Gleichgewicht auf Kinderfahrrädern sichern

Kinderfahrräder können mit Stützrädern ausgestattet werden. Fahrrad-Trainingsräder ermöglichen es Kindern, die zum ersten Mal ein Fahrrad benutzen, leicht das Gleichgewicht zu halten.

So werden Kinderfahrräder durch die Unterstützung der Seitenräder ausbalanciert. Stützräder für Fahrräder helfen Kindern, ihre Angst vor Stürzen zu überwinden und verhindern, dass sie stürzen.

Zusammenhang zwischen Gangschaltung und Alter bei jungen und Kinderfahrradmodellen

Kinder und junge Fahrradmodelle haben in der Regel zwei Gänge in der ersten Stufe. Mit zunehmender Altersgruppe und Körpergröße des Fahrers sehen Sie Jugend- und Kinderfahrradmodelle, die von 6 Gängen auf volle 24 Gänge ansteigen.

Mit anderen Worten: Bei der Wahl eines Kinder- und Jugendfahrrads sollten Sie auf die direkte Proportionalität zwischen dem Alter Ihres Kindes und der Fahrradausrüstung achten.

Was Sie beim Kauf von Kinder- und Jugendfahrrädern beachten sollten

Sie sollten ein Fahrrad kaufen, das für das Alter und die Größe Ihres Kindes geeignet ist, um den Fahrkomfort Ihres Kindes zu gewährleisten. Sie können testen, ob das Fahrrad, das Sie kaufen, für Ihr Kind geeignet ist, indem Sie sich die Radgröße ansehen. Sie sollten wissen, dass der verstellbare Sattel Ihrem Kind auch hilft, den Lenker sicher zu halten.

Dann sollten Sie darauf achten, dass sowohl das Kinder- als auch das Jugendfahrradmodell, das Sie wählen, die entsprechenden Sicherheitskriterien erfüllen.

Sie können Fahrräder mit dicken Rädern für den Einsatz unter schwierigen Bedingungen wie im Gelände und Fahrradmodelle mit dünnen Rädern für die Stadt wählen. Wenn Sie ein Kinderfahrrad kaufen, erhalten Sie eine Ausstattung aus Stahl für ein zuverlässiges Fahrvergnügen. Zum Beispiel sind Handschuhe und Fahrradhelm das wichtigste Sicherheitszubehör für Kinder.

Langlebigkeit bei Jugend- und Kinderfahrradmodellen

Kinder- und Jugendfahrräder sollten aus strapazierfähigem Material gefertigt sein. Dies ist wichtig für die Langlebigkeit des Fahrrads, das Sie kaufen, und für den Schutz Ihres Kindes vor Unfällen. Um dies zu gewährleisten, können Sie die Marke des Fahrrads sowie das Unternehmen, von dem die grundlegenden Teile wie Bremsen und Schaltung hergestellt werden, überprüfen.

Unser Geschäft Kaufe Bike zeichnet sich in dieser Hinsicht durch einen hohen Qualitätsanspruch aus und wird sehr geschätzt. Denn die Fahrräder in unserem Geschäft sind langlebige und robuste Produkte aus hochwertigen Materialien, die zu den führenden Marken in ihrem Bereich gehören.

Jugend- und Kinderfahrradteile

Der Rahmen ist der Körperteil des Kinder- und Jugendfahrrads. Der Lenker ist die Stange, die die Vorderräder des Fahrrads führt. Der Bereich, in dem der Fahrer auf dem Fahrrad sitzt, wird als Sattel bezeichnet. Reifen und Felge sorgen dafür, dass das Fahrrad auf der Straße bleibt.  Das Fahrradbremssystem hält in der Bewegung an. Der Getriebemechanismus, der die Räder mit der auf die Pedale ausgeübten Kraft in Bewegung setzt, ist das Getriebe. Der Teil, an dem die physische Kraft für die Fortbewegung des Fahrrads aufgebracht wird, ist das Pedal, und die akustische Warnvorrichtung, die die umliegenden Fahrzeuge oder Personen warnt, ist die Hupe.

Außerdem ermöglicht das Spiegelschloss, das letzte Teil am Fahrrad, Ihrem Kind, die von hinten kommenden Fahrzeuge zu kontrollieren und die Sicht zu verbessern.

Wartung von Fahrrädern für Kinder und Jugendliche

Bei der Wartung von Jugend- und Kinderfahrrädern sollten Sie regelmäßig die Teile überprüfen, die die Bewegung des Fahrrads ermöglichen, und eventuelle Probleme beheben. Sie sollten Ihr Fahrrad auch nach jedem Gebrauch sauber halten. Für die Körperreinigung können Sie eine Mischung aus Wasser und Geschirrspülmittel verwenden, um Schmutz und Staub zu entfernen. Wir empfehlen jedoch die Verwendung einer Bürste, um empfindliche Teile wie Felgen und Ketten nicht zu beschädigen. So verlängern Sie die Lebensdauer des Teils, das für die Bewegung des Fahrrads sorgt. Wenn der Druck in der Felgenkontrolle von Fahrrädern in kurzer Zeit abfällt, kann ein strukturelles Problem wie ein Reifenplatzer auftreten. Die Anpassung des Reifendrucks an das Fahrrad erhöht den Fahrkomfort und die Sicherheit.

Sie sollten das Bremssystem des Fahrrads untersuchen, während sich der Reifen in der Luft dreht. Wenn sich der Reifen weiterdreht, wenn Sie den Bremshebel drücken, sollten Sie wissen, dass das Bremsseil gerissen sein könnte. Sie sollten die Härte und Weichheit der Bremsen anpassen, um die Lebensdauer Ihres Fahrrads zu schützen oder um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Bei Fahrradmodellen mit Gangschaltung sollten Sie die Kette in regelmäßigen Abständen warten, um reibungslose Schaltvorgänge zu gewährleisten. Sie können die Kette zunächst mit einem Entfettungsmittel reinigen und sie dann mit Spray schmieren, wenn Sie sicher sind, dass sie vollständig trocken ist.

Wenn der Sattel zu lang ist, sollte das Fahrrad aus Sicherheitsgründen vor jeder Fahrt überprüft werden, da Rücken- und Lendenwirbelschmerzen auftreten können.

Kaufe Bike Jugend- und Kinderfahrräder

In unserem Fahrradgeschäft Kaufe Bike finden Sie Jugend- und Kinderfahrräder in verschiedenen Farben und Modellreihen, mit denen Sie Ihren Kindern ein einzigartiges Fahrerlebnis bieten können.

Die Jugend- und Kinderfahrräder in unserem Shop sind in sechs Kategorien unterteilt: Ficky Bikes, Laufräder, Jugend- und Kinderfahrräder, nach Felgen getrennte Modelle, Fahrradstern und Kinderroller-Modelle.

Sie können sich in unserem Shop kaufebike.com ausführlich informieren und Ihren Einkauf in dem von Ihnen gewünschten Zeitraum abschließen. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Einkauf!